[ English ] [ Italiano] [ Español ] [ Français ] [ Deutsch ]
 

89° Capitulum Generale Ordinis Carmelitarum Discalceatorum
Avila  28. April bis 18. Mai 2003

Informationen * N. 01 
27.04.2003

 

 

 

  1. MITTEILUNG

 “Veni Creator Spiritus”. Mit dem feierlichen Gregorianischen Gesang dieses altehrwürdigen Hymnus wurde das 89. Generalkapitel des Teresianischen Karmel in Ávila eröffnet. 111 Mitbrüder (98 Kapitelväter, Sekretäre, Übersetzer und als Beobachter  eingeladene Laien-Mitbrüder) vertreten die 76 Länder, in denen wir präsent sind. Im Lauf des heutigen Tages waren sie nach und nach in die Stadt der hl. Teresa gekommen. Unter viel Lachen fanden die z. T. sehr herzlichen Begrüssungszeremonien alter Bekannter, die sich seit Jahren nicht mehr gesehen hatten, in den Gärten und Gängen des Exerzitienhauses Santa Teresa statt, wo das Kapitel tagt. Obwohl wir aus allen Teilen der Welt kommen und viele Sprachen sprechen, gibt es dennoch von Anfang an die Erfahrung von Verständigung und Gemeinschaft. 

Der Provinzial von Kastilien, der ältesten Provinz des Ordens, in dessen Gebiet sich Ávila befindet, entbot uns einen herzlichen Willkommensgruss. Er erinnerte uns an unsere Ordenseltern, die hier in Ávila und in Duruelo ihr Werk begannen, und lud uns ein, uns von ihnen von neuem erleuchten zu lassen. 

P. General erinnerte uns daran, dass die nächsten drei Wochen in fünf ungleiche Abschnitte eingeteilt sind: geistliche Einstimmung, Information, Wahlen, Reflexion und Beschlussfassung. Er lud uns ein, die ganze Zeit in der Haltung des Glaubens zu leben. Schliesslich gab er uns einige praktische Hinweise über die Ziele und den Ablauf des Kapitels, sowie auch einen Überblick über die Tagesordnung des ganzen Kapitels. Beide Dokumente, die Praxis und die Agende fürs Kapitel, waren vom Definitorium vorbereitet und vom Ausserordentlichen Definitorium in Lipa City approbiert worden. Nun wurden sie von neuem per acclamationem angenommen, ebenso wie auch die Liste der Sitzungsmoderatoren, der Sekretäre und der Arbeitskommissionen. 

Einer der Sekretäre informiert uns schliesslich  über einige praktischen Fragen, wie Post, elektronische Post, Telefon und Fax, Reinigung der Zimmer, Möglichkeit zum Waschen der Wäsche. Dann wird uns noch der Tagesplan für morgen vorgestellt, und nach dem Abendessen wird es schon bald ruhig im Haus, denn einige haben eine mehr als dreitägige Reise auf Erden, im Wasser oder in der Luft hinter sich.

 
    
CURIA  *  Fr. GENERAL  *  ORDER'S SITES  *  ADDRESSES  *  OCDS
www.ocd.pcn.net
   information office

Updated 29 apr 2003  - Page maintained by O.C.D. General House